Foto: Ariane Viller

Es sieht so einfach aus: Rinde aufschneiden, einen Trieb oder eine Knospe hineinschieben und zubinden – dann hat man eine neue Sorte auf seinem Obstbaum. Doch so irgendwie wird das nichts…

Lernen Sie in unserem Seminar „Veredlung zum Mitmachen“ neben einer theoretischen Einführung die wichtigsten Handgriffe und häufigsten Fehler kennen. Am Ende sind Sie in der Lage, eigene Veredlungen durchzuführen.

Es gibt Winter- und Sommerveredlungen, die auch zu den Jahreszeiten angeboten werden.

Schauen Sie regelmäßig in unseren Veranstaltungskalender bzw. werden Sie Mitglied und erhalten so alle Neuigkeiten per Mail.