03.07.2021, Neustadt

Die Apfelvielfalt ist groß. In Deutschland gibt es einschließlich der Lokalsorten etwa 3.000 Apfelsorten. Doch wie wird aus genau diesem einen Apfel wieder ein Baum? Einfach Kern in den Boden stecken und abwarten?

An diesem Nachmittag wollen wir dem Geheimnis der Sortenvermehrung von Obstbäumen und dem Erhalt von „alten Sorten“ auf die Spur kommen. Wir treffen uns auf einer Streuobstwiese und erfahren Wissenswertes zu Sorten, dem Veredeln, speziell Sommerveredlung und dem richtigen Pflanzen. Veredeln und das winterliche Reiserschneiden werden praktisch probiert.

Kosten: 25 € pro Person